Smartmap mit Verschiebbarem Kartenmarker

In diesem Beispiel sollte nicht nur der Marker in der Karte dargestellt werden, wenn der Anwender ein Ergebnis in über die Suche findet. Der Marker sollte auch über einen Klick in die Karte gesetzt werden können. Ein Marker, der sich bereits in der Karte befindet, sollte ebenfalls per Drag & Drop an eine beliebige Stelle gezogen werden können.

Immer wenn die Position des Marker in der Karte neu gesetzt wird, sollte die Webseite darüber informiert werden und die Position dann an das Server-backend schicken um weiter Information abzufragen.

../_images/smartmap2.png

Bemerkung

Zusätzlich wird hier noch eine Maßstabsleiste mit Sanduhr in die Karte eingebaut. Das erfordert zusätzliche HTML Elemente und die map.ui.createHourglass Methode (siehe unten).

Die einzubindenden Script entsprechen denen, der einfachen Smartmap aus dem letzten Beispiel.

Optional kommen hier im HTML Block zusätzlich die Element für die Maßstabsleiste dazu:

<div id="smartmap-container" style="z-index:0;position:absolute;left:50px;right:50px;top:50px;bottom:50px;">
</div>

<div id="map-container-ui" style="display: none">
    <div style="z-index: 10; position: absolute; right: 0px; width: 300px; bottom: 0px; height: 24px; background: #aaa;">
        <div id="map-container-hourglass"></div>
    </div>
</div>

Das Javascript wird zum Beispiel von vorher folgendermaßen erweitert:

// The WebGIS API Client ID
webgis.clientid = 'ba2c101cbe6d40ad96c897be5dadf2eb';  // only an example client id, not valid

webgis.init(function () {
var map = null, draggableMarker = null;

function setDraggableMarkerPos(lng, lat) {
    if(!map) {
        return;
    }

    if(!draggableMarker) {
        draggableMarker = map.addMarker({
            lat: lat,
            lng: lng,
            icon: 'blue',
            draggable: true
        });

        draggableMarker.on('dragend', function(e) {
            var pos = draggableMarker.getLatLng();
            commitPosition(pos.lng, pos.lat);
        });
    } else {
        draggableMarker.setLatLng({lat: lat, lng: lng});
    }

    commitPosition(lng, lat);
};

function commitPosition(lng, lat) {
    console.log('commit coordinates to server', lng, lat);
};

$('#smartmap-container').webgis_smartmap({
        map_options: {
            services: 'geoland_bm@webgiscloud',
            extent: 'web_mercator_at@webgiscloud',
            enabled: false
        },
        quick_search_service: 'webgis_cloud_allgemein@webgiscloud',
        quick_search_category: '',
        quick_search_placeholder: 'Ihre Adresse ...',
        quick_search_map_scale: '',
        quick_tools: 'webgis.tools.navigation.currentPos',
        on_init: function (options) {
            map = options.map;
            // UI
            // temporäre DOM Elemente in den webgis-contaier kopiren
            $('#map-container-ui').children().each(function () {
                $(this).appendTo($(options.webgisContainer));
            });
            options.map.ui.createHourglass('#map-container-hourglass');

            map.setScale(2000000, [15.2, 47.3]);

            map.events.on('click',function(channel, sender, e) {
                if(e.lng && e.lat) {
                    console.log('map-click', e);
                    setDraggableMarkerPos(e.lng, e.lat);
                }
            });
        }
    })
    .data('eventHandlers')
    .events
    .on('onfeaturefound', function (channel, args) {
        var feature = args.feature,
            marker = args.marker;

        map.removeMarker(marker);
        //console.log('feature', feature);

        if(feature && feature.coords) {
            setDraggableMarkerPos(feature.coords[0], feature.coords[1]);
        }
    });
});

In der on_init Methode der Smartmap wird die Sanduhr und Maßstabsleiste erstellt. Über map.events wird ein Eventlistener für das click Ergebnis angelegt. Klickt der Anwender in die Karte, wird diese Funktion aufgerufen und der Marker neu positioniert.

Über die eventHandlers der Smartmap kann auf das onfeaturefound Event zugegriffen werden. Dieses Event wird immer ausgelöst, wenn der Anwender ein Ergebnis über die Such-Eingabebox findet. In der Methode wird der Suchergebnis-Marker aus der Karte zuerst entfernt. Statt dessen wir ein „verschiebbarer“ Marker an die entsprechende Position gesetzt.

In der Funktion setDraggableMarkerPos(lng, lat) wird der Marker immer an die gewünschte Position gesetzt. Das passiert, wenn der Anwender in die Karte klickt oder ein Ergebnis aus der Suche auswählt. Ist der Marker noch nicht in der Karte, wird er über map.addMarker mit der Eigenschaft draggable: true erstellt. Der Marker bekommt ebenfalls einen Eventlistener auf dragend, damit das Backend über die neu Position nach dem Verschieben des Markers informiert wird.

Die Funktion commitPosition(lng, lat) kann verwendet werden, um die aktuelle Position an das Backend zu übergeben. Im Beispiel wird diese immer Aufgerufen sobald der Marker neue Koordinaten bekommt.

Das komplette Beispiel befindet sich unter:

https://github.com/gis-eni/webgis-examples/blob/main/api/plugins/smartmap/smartmap-draggable-marker.html